ÖH PHSt Logo

das sind wir

über uns

Was ist denn überhaupt eine ÖH? Die Abkürzung steht für “Österreichische Hochschüler*innenschaft” und wir sind eure gesetzliche Vertretung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. Das heißt, dass wir als ÖH PHSt nicht nur Veranstaltungen an der PH planen, sondern auch eure Interessen in verschiedenen Gremien vertreten und euch bei Problemen weiterhelfen. Außerdem setzen wir uns auf Dauer für nachhaltige Veränderungen an der PH ein, damit das Studieren für uns alle besser werden kann.

Hier findet ihr das gesamte ÖH-PHSt Team

Kontakt
Mail: vorsitz@oeh-phst.at
Vor Ort: Unser ÖH-Büro befindet sich im Raum T0215 (Theodor-Körner-Straße 38)

Sportreferat

Foto: maria_elena_fauland
Ansprechperson: Maria Elena Fauland

Referat für SPort und Gesundheit

Das Referat für Sport und Gesundheit setzt sich dafür ein, dass Studierende einen einfachen Zugang zu Sport und Gesundheitsthemen haben. Diese reichen von der Möglichkeit Sport auszuüben bis zu der Möglichkeit mit Expert*innen in jeglichen Gesundheitsbereichen verknüpft zu werden. Es ist extrem wichtig, dass Studierende diese Möglichkeiten immer haben um für ein gesundes und aktives Leben vorbereitet zu sein. Gleichzeitig wird durch Sport die Gemeinschaft gefördert und deswegen setzen wir uns dafür ein das den Studierenden weiter zu geben.
Kontaktiere das Sportreferat unter sport@oeh-phst.at.

Das sind unsere Projekte:

  • Sportartikelverleih – Melde dich bei uns, welche Sportart du gerne dabei hättest!
  • Sponsoring von Teams bei Sportveranstaltungen (Marathon, Grazathlon, …)
  • Webinare zu Gesundheits- und Trainingsthemen
  • Gewinnspiele auf Social-Media für Karten zu Sportevents
Foto: maria_elena_fauland

„Hi liebe Studierende, mein Name ist Maria Elena Fauland und durfte mit Wintersemester 2023 das Referat für Sport und Gesundheit der ÖH PHSt übernehmen. Ich habe meinen Bachelor der Sportwissenschaften und bin selbst leidenschaftliche Sportlerin verschiedenster Disziplinen. Von Bouldern über Yoga bis hin zum Wellenreiten ist alles dabei. Ich freue mich schon, meine Begeisterung mit einem breitgefächerten Angebot an Events mit euch teilen zu dürfen!“

Digitalisierungsreferat

Foto: sebastian_neugebauer
Ansprechperson: SEBASTIAN NEUGEBAUER

Referat für digitalisierung

Das Referat für Digitalisierung verwaltet die Website der ÖH PHSt und unterstützt Studierende der Pädagogischen Hochschule bei Fragen zur Digitalisierung und zur digitalen Lehre. Bei Fragen kontaktiere uns gerne unter digitales@oeh-phst.at.

Aufgabenbereiche des Digitalisierungsreferats:

  • Verwaltung der Website, E-Mail-Accounts und Datenbanken der ÖH PHSt
  • Unterstützung und Beratung der Studierenden bei Fragen zur digitalen Lehre
  • Koordination von Digitalisierungsprojekten und Bereitstellung von Software für Studierende
Foto: sebastian_neugebauer

„Hallo, mein Name ist Sebastian Neugebauer und ich bin an der ÖH PHSt Referent für Digitalisierung. Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die technische Betreuung der Website, wo wir euch studientechnisch immer auf dem Laufenden halten wollen, sowie die Verwaltung und Wartung der internen Informationssysteme. Das Referat gefällt mir, da ich selbst gerne Websites verwalte und großes Interesse an der Hochschullandschaft und an Hochschulthemen der PH Steiermark habe. Außerhalb meiner studierenden Tätigkeiten fotografiere ich sehr gerne und bin auch oft im Fußballstadion anzutreffen, wenn Sturm Graz wieder kickt.“

Sozialreferat

Foto: emina_oelmez
Ansprechperson: Emina Ölmez

Referat für Soziales

Das Referat für Soziales kümmert sich um alle Fragen rund um Finanzielles und soziale Absicherung. Zögere nicht, uns im Sozialreferat bei Fragen zu Beihilfen, Studiengebühren, Wohnen, Versicherung oder anderen sozialen Themen jederzeit zu kontaktieren.

Erreichbar sind wir unter soziales@oeh-phst.at und bei Fragen zum Sozialtopf unter sozialtopf@oeh-phst.at!

Foto: emina_oelmez

„Liebe Studis,mein Name ist Emina Ölmez und ich bin seit Mai 2022 im Sozialreferat tätig und darf seit Juli 2023 das Sozialreferat der ÖH PHSt führen. Ich studiere Lehramt für die Primarstufe im Bachelor und im Master studiere ich Sozialpädagogik an der KFU in Graz. Mein Referat kümmert sich um alle Fragen zu sozialen Themen. Wenn ich mich nicht gerade um eure Anliegen kümmere oder studiere, gehe ich super gerne spazieren, verbringe viel Zeit mit meinen Freund*innen und unzählige Stunden auf TikTok.“

Referat für Bildungspolitik

Foto: christoph_schranz
Ansprechperson: Christoph Schranz

Referat Bildungspolitik

Das Referat für Bildungspolitik behandelt die Themen Studienrecht und Organisation im akademischen Bereich. Dies erfolgt mittels Beratung, dem Begutachten von Curricula, Satzungsteilen und Gesetzesvorlagen sowie dem Organisieren von Informationsveranstaltungen, die sich besagten Themen widmen.
Kontaktiere uns unter bipol@oeh-phst.at.

Unsere Aufgaben zusammengefasst:

  • Beratungen bezüglich Studien- und Prüfungsrecht
  • Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen und Verordnungen
  • Organisation von Projekten und Veranstaltungen zum Thema Studienrecht
Foto: christoph_schranz

Liebe Studierende, mein Name ich Christoph Schranz und seit November 2023 darf ich für euch als Referent für Bildungspolitik da sein. Ich studiere an der Karl-Franzens-Universität Rechtswissenschaften und Philosophie, kann mich also mit meinen Kenntnissen aus dem Studium vollkommen für eure Anliegen einsetzen. Nicht nur das fachliche Wissen auch das persönlich Beraten von Studierenden, die mit Anliegen an die ÖH herantreten, bereitet mir große Freude, weshalb ich jede und jeden ermutige sich nicht zu scheuen einfach eine E-Mail an das Referat für Bildungspolitik zu schicken, wenn es Unsicherheiten oder Fragen gibt, die einer Antwort bedürfen. Falls ich meine Nase nicht gerade in Büchern versenke, findet man mich meistens musizierend am Klavier vor. Ich freue mich auf eure Nachrichten!“

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Foto: laura_dorn
Ansprechperson: Laura Dorn

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist für den Außenauftritt der ÖH der PHSt zuständig. Dabei geht es um die Betreuung der Social Media Kanäle, die Erstellung von Presseaussendungen oder von Newslettern und der Kontakt mit Unternehmen oder Privatpersonen für Sponsorings.
Kontaktiere uns gerne unter presse@oeh-phst.at.

Foto: laura_dorn

„Liebe Studierende, mein Name ist Laura Dorn und ich darf seit November 2023 das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernehmen. Ich studiere Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung Information & Kommunikation. In meiner Freizeit reise ich gerne, mache Yoga und lasse meinen kreativen Ideen freien Lauf.“

Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten

Foto: vanessa_nichtelberger
Ansprechperson: Vanessa Nistelberger

Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten

Das Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten kümmert sich um den reibungslosen Zahlungsverkehr der ÖH PHSt. Wir budgetieren für kommende Wirtschaftsjahre, machen die Jahresabschlüsse für abgelaufene Wirtschaftsjahre und machen verschiedene Meldungen an Behörden und Ämter.
Kontaktiere uns bei Fragen unter finanz@oeh-phst.at.

Foto: vanessa_nichtelberger

„Mein Name ist Vanessa Nistelberger und ich darf ab November 2023 das Wirtschaftsreferat der ÖH PHSt übernehmen. Zu meinen Aufgaben zählen dabei etwa die Verbuchung von Rechnungen, die Überprüfung von Angeboten und die Erstellung des Jahresabschlusses. Kurz gesagt: Ich verwalte alles, was mit den Finanzen der ÖH zu tun hat. Obwohl ich keine Lehramtlerin bin – ich studiere Rechtswissenschaften und Philosophie –  freue ich mich darauf, unser engagiertes Team bei der Vertretung der Studierenden zu unterstützen!“

Referat für Gleichbehandlungsfragen

Foto: antonia_pfennich
Ansprechperson: Antonia Pfennich

Referat für Gleichbehandlungsfragen

Das Referat für Gleichbehandlungsfragen ist dein Ansprechpartner gegen Diskriminierung und setzt sich für eine antisexistische, antirassistische und barrierefreie Uni für alle ein. Kontaktiere unser Team gerne unter gleichbehandlung@oeh-phst.at.

Unsere Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Ansprechperson für Studierende bei Diskriminierungs- und Gleichbehandlungsfragen
  • Dialog zwischen ÖH, Studierenden und Rektorat zu den Themen Barrierefreiheit, Gleichbehandlung und Antidiskriminierung
  • Aufklärungsarbeit in den Bereichen Antisexismus, Antirassismus, Barrierefreiheit
  • Veranstaltungen und Workshops für Studierende
Foto: antonia_pfennich

„Hallo! Mein Name ist Antonia Pfennich und ich bin Referentin für Gleichbehandlungsfragen an der ÖH PHSt und eure Ansprechperson, falls ihr das Gefühl habt ungerecht behandelt zu werden oder Fragen zu Gleichbehandlungsthemen habt. Mein Referat berät, klärt auf und beschäftigt sich mit Antisexismus, Antirassismus sowie Barrierefreiheit.

Doch ich brenne nicht nur für mein Studium und die ÖH Arbeit, sondern auch für ein gutes Buch, eine tolle Serie und English Breakfast Tea.

Organisationsreferat

Foto: nicolas_burger
Ansprechperson: Nicolas Burger

Organisationsreferat

Das Organisationsreferat ist zuständig für die Organisation, Aufbau und Durchsetzung von Festen und Events, die für unsere Studierende ausgelegt sind. Die Events werden saisonal abgestimmt, wie etwa ein Glühweinstand im Winter oder eine Semester Opening Party im Herbst. Unsere Veranstaltungen sollen eine unterhaltsame Zeit für die Studis bieten und euch eine Möglichkeit zur Vernetzung geben.

Foto: nicolas_burger

„Hey! Mein Name ist Nicolas Burger und ich arbeite schon seit Jänner 2023 im Organisationsreferat der ÖH PHSt und darf es nun als Referent übernehmen! Ich freue mich schon auf die zahlreichen Events und Spritzerstände, die den Studierenden hoffentlich die spaßige Seite am Studium zeigen!“

das ist los bei der ÖH PHST

aktuelles

Beiträge und Fotos von allen vergangenen Events findest du hier.

Formulare & Richtlinien

Kontaktiere uns gerne bei Fragen zu Beihilfen, Studiengebühren, Wohnen, Versicherung oder anderen sozialen Themen. Wir sind jederzeit unter soziales@oeh-phst.at erreichbar und bemühen uns zu helfen, wo wir können!

Wusstest du das schon? Die ÖH PHSt hat vier neue Fördertöpfe speziell für die Studierenden an der PH Steiermark eingerichtet:

We've got you covered.

Sozialtopf

Der neue Sozialtopf der ÖH PHSt soll Studierende entlasten, die  in eine soziale Notsituation geraten sind. Wenn du also beispielsweise aufgrund eines verlorenen Nebenjobs, erhöhten Kosten für Distance Learning (z.B. Kauf eines neuen Laptops) oder einem Notfall im Haushalt (z.B. kaputte Waschmaschine) finanziell nicht mehr über die Runden kommst, kannst du um einen einmaligen Zuschuss von bis zu 500€ ansuchen. Die Antragstellung dafür ist jedes Semester möglich, alle weiteren Infos findest du in den Richtlinien.

we support mental health.

Mental-Health-Fördertopf - Zuschuss zu Psychotherapiekosten

Ein Studium bringt auch große psychische Belastung mit sich. Unser Mental Health-Fördertopf soll Studierende finanziell entlasten, die psychologische Hilfe in Anspruch nehmen wollen. Wenn du also bereits in Psychotherapie bist oder aufgrund der großen finanziellen Hürde bisher nicht konntest, kann dir dieser Fördertopf mit 60€ Zuschuss zu einer Sitzung (für maximal 5 Sitzungen) finanziell unter die Arme greifen. Alle Infos findest du in den Richtlinien.

we've got your back

Exkursions-förderung

Wenn du in deinem Studium hohe Kosten für Pflichtexkursionen (z.B. Sportwochen) hast, kannst du eine Exkursionsförderung bekommen. Studierende, die sozial bedürftig sind, können bei Exkursionen im Inland bis zu 75€ pro Tag und im Ausland bis zu 150€ pro Tag als Zuschuss bekommen.

Antragsfrist: Anträge sind laufend möglich.

Antrag: Fülle das Antragsformular aus und lege eine Bestätigung über die Teilnahme der Exkursion und die Kosten der Exkursion bei.

Alle Details findest du im Antragsformular und in den Richtlinien.

On we go

Fahrtkosten-zuschuss

Wenn du ein Pflichtpraktikum in einer entfernten Schule machst , kannst du einen Antrag auf einen Fahrtkostenzuschuss stellen. Dabei werden dir deine Fahrtkosten  in der Höhe von bis zu 100€ rückerstattet.

Antragsfrist: Die Antragstellung erfolgt immer im
Nachhinein, das heißt im März für Praktika im Wintersemester und im Oktober für
Praktika im Sommersemester
Antragstellung von 1. bis 31. März möglich!

Antrag: Fülle einfach das Antragsformular aus und lege die Bestätigungen für das Praktikum (Absolvierungsbestätigung und Terminliste) sowie Kopien deiner Öffitickets oder anderer Belege bei.

Alle Details findest du in  den
Richtlinien.

Was ist los bei der ÖH PHSt

Termine & Events

Schau dir gerne im Kalender die anstehenden und bereits vergangenen Events an.

Services

Lust auf Sport?

Sportartikelverleih

Ihr habt Lust auf diverse Sportarten, habt aber die passenden Sportgeräte nicht zur Verfügung?
Kein Problem, denn ihr könnt ab jetzt unseren Sportartikelverleih nutzen.

Derzeit haben wir folgende Sportartikel für euch zur Verfügung:

  1. Tischtennisschläger und Tischtennisbälle
  2. Federballschläger und Federbälle
  3. Volleybälle
  4. Football
  5. Spikeballset
  6. Basketbälle

gratis Arbeiten überprüfen lassen

Plagiats-check

Jede*r Studierende im Lehramtsverbund am Standort Graz hat nun die Möglichkeit seine*ihre Arbeiten auf Plagiate scannen zu lassen.
Einfach nur auf den unterstehenden Button klicken, Konto bei PlagAware erstellen und nach kurzer Wartezeit loslegen.

Bitte lies vor der Benützung die Grundregeln  durch:

Grundregeln
  1. Es dürfen nur Texte und Arbeiten geprüft werden, welche im Rahmen deines Studiums entstanden sind, wie z.B. Seminararbeiten, Hausarbeiten, Bachelor-, Masterarbeiten etc.. Hochschulfremde Texte dürfen nicht geprüft werden.
  2. Der Zugangslink/Lizenzcode darf nicht an Personen außerhalb des Studiums weitergegeben werden.
  3. Konten müssen beim erstmaligen Erstellen von uns manuell freigegeben werden. Dies sollte in der Regel innerhalb weniger Stunden geschehen, kann aber bis zu 24h in Anspruch nehmen.
  4. Es werden nur Konten, die auf Studierenden-Emailadressen der beteiligten Hochschulen (z.B. @phst.at oder @edu.uni-graz.at) registriert sind, freigeschaltet. Konten, welche auf private Emailadressen lauten, werden nicht freigegeben.
  5. Ein automatisierter Plagiatscheck ersetzt nicht eine sorgfältige Bearbeitung der Arbeit und garantiert auch bei einem positiven Ergebnis nicht, dass die Arbeit frei von Plagiaten ist. Daher übernimmt die ÖH PHSt weder Haftung noch Gewähr.
  6. Der Plagiatscheck ist ein kommerzieller Service der Firma PlagAware mit Sitz in Deutschland. Unsererseits werden keinerlei Daten von euch an PlagAware übermittelt. Bei Erstellung eines Benutzer*innenkonto über den Button und der Verwendung des Plagiatschecks stimmst du den Geschäfts- und Datenschutzbestimmugnen von PlagAware zu. Dir entstehen durch die Verwendung keinerlei Kosten, diese trägt deine ÖH PHSt.

Hier findest du auch eine genaue Anleitung & ein FAQ dazu.

Solltest Du weitere Fragen dazu haben, du dich jederzeit an uns unter plagiatscheck@oeh-phst.at wenden!

Frequently Asked Questions

F.A.Q.

Wie kann ich Praktika oder Lehrveranstaltungen für meine Studium anerkennen lassen?

Je nachdem, an welcher Hochschule du hauptinskribiert bist, ist das Procedere für Anerkennungen leicht unterschiedlich. Unter folgenden Links findest du die wichtigsten Informationen und Kontakte:

Anerkennung von Lehrveranstaltungen und Praktika Uni Graz: https://lehramtsstudien.uni-graz.at/de/das-lehramtsstudium/anerkennungzeugnisnachtrag/anerkennungen/

Anerkennungen von Lehrveranstaltungen und Praktika PH Steiermark:
https://www.phst.at/ausbildung/vor-dem-studium/anrechnungen-anerkennungen/anrechnungen-von-pruefungsleistungen-fuer-ein-studium-an-der-ph-steiermark/

Anmerkung: Für die Freien Wahlfächer kann grundsätzlich jede Lehrveranstaltung oder Prüfung von einer Hochschule im Inland oder Ausland anerkannt werden.

Ich habe aufgrund einer COVID Erkrankung und Quarantäne Fehlzeiten in Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht. Kann ich diese Lehrveranstaltung dennoch abschließen?

Lehrende sind dazu angehalten (an der Uni Graz, sogar dazu verpflichtet), Personen die COVID-bedingt an Teilen von prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen nicht teilnehmen können, eine Alternativmöglichkeit zum Nachholen der versäumten Leistung anzubieten. Bitte trete in einer solchen Situation unbedingt mit der vortragenden Person der Lehrveranstaltung in Kontakt, um deine Abwesenheit bekanntzugeben und im weiteren Schritt alternative Nachholmöglichkeiten zu vereinbaren.

Darf ich Prüfungen bei der Einsichtnahme kopieren und darf ich kopierte Prüfungen an andere weitergeben?

Im Rahmen einer (elektronischen) Einsichtnahme hast du das Recht, Prüfungen zu kopieren beziehungsweise sie abzufotografieren. Dies betrifft sowohl Vorlesungsprüfungen als auch Teilprüfungen von prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen. Ausgenommen davon sind Prüfungen bzw. Teile von Prüfungen im Multiple Choice Format.

Wie lange dürfen Lehrende zur Korrektur einer Prüfung benötigen?

Vom Prüfungstag bis zur Bekanntgabe der Note und Eintragung ins Online-System dürfen maximal 4 Wochen vergehen. Bei einer mündlichen Prüfung muss dir die Note sofort nach der Prüfung bekanntgegeben werden.

Komm ins Team der ÖH PHSt

Wir suchen dich

Willst du auch bei der ÖH PHSt aktiv werden und in unserem Team mitarbeiten? Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Studis, die sich gemeinsam für eine gerechtere Hochschule einsetzen wollen. Du kannst in unseren Referaten mitwirken und zum Beispiel dabei helfen, deine Studienkolleg*innen zu beraten. Wir suchen immer nach helfenden Händen bei der Beratung in den Referaten für Soziales und Bildungspolitik.

Melde dich gerne unter vorsitz@oeh-phst.at und verbessere gemeinsam mit uns den Alltag der Studierenden!

Weitere Stellenausschreibungen:

CISV Campbetreuer*in
Liebe Studierende,

wir vom internationalem Verein CISV schicken jedes Jahr Kinder ab 11 Jahre auf internationale Camps und veranstalten selbst internationale Camps. Um Kinder auf ein Camp zu schicken brauchen wir Begleitpersonen, ab 21 Jahre. Unsere Begleitpersonen haben dann vier Kinder, die sie für zwei, drei oder vier Wochen auf einem Camp betreuen. Wir arbeiten alle ehrenamtlich, aber es besteht die Möglichkeit für unsere Tätigkeit die Bestätigung für eine außerschulische Arbeit zu bekommen, die man ja im Zuge seines Studiums absolvieren muss.

Wir vom Chapter Graz suchen noch zwei Begleitpersonen für 11 jährige Kinder. Die Campsprache ist überall auf der Welt Englisch.

Um einen Eindruck zu bekommen: ein Camp, das in Österreich heuer stattfindet, erwartet folgende Länder: ARG, AUT, BRA, COL, FRA, GER, IND, NOR, POL, SWE und USA.

HIER und HIER mehr Infos über CISV Graz.
Freizeitpädagogik

Die Städtische Tagesbetreuung Graz GmbH ist für die professionelle Nachmittagsbetreuung von ca. 5000 Kindern der Grazer Pflichtschulen zuständig. Täglich kümmern sich rund 450 Freizeitpädagog:innen um die Bedürfnisse der Kinder und bieten ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten.

In der ausgeschriebenen Position sind Sie für die Betreuung einer Kindergruppe von bis zu maximal 25 Kindern in der Nachmittagsbetreuung einer Volks-, oder Mittelschule im Raum Graz zuständig. Dazu zählt neben einer professionellen Freizeitgestaltung, wo Sie aktiv Ihre Ideen einbringen und Ihre Stärken je nach Schwerpunkt einsetzen, auch die Aufsicht der Kinder während des Mittagessens und während Ausflügen außerhalb der Liegenschaft.

Mehr dazu HIER:

Lernbegleitung #weiterlernen

AUFGEPASST! Wir suchen (digitale) Buddies für Lernbegleitung – alle Fächer willkommen. Pro Lerneinheit bekommen Buddies 15€ ausgezahlt. :

Unser Angebot für (digitale) Buddies:

  • Du bekommst Anfragen von Schüler:innen/Eltern automatisch per E-Mail.
  • Die Termine werden flexibel von dir mit den Schüler:innen vereinbart.
  • Du kannst deine Lerneinheiten digital abhalten (wir stellen dir einen kostenlosen digitalen Lernraum zur Verfügung).
  • Du bekommst €15,- pro abgerechnete Lerneinheit auf dein Konto ausbezahlt.
  • Du kannst so viele Lerneinheiten halten, wie du Zeit hast.

Interessierte Studierende können sich hier direkt registrieren oder weitere Infos hier nachlesen.

 

So läuft die Lernbegleitung als (digitaler) Buddy auf #weiterlernen ab:

  • Du hast ein Profil in unserer Plattform für:
    • Die Fächer, in denen du Lernbegleitung anbietest
    • Die Sprachen, in denen du unterrichtest (optional)
    • Deine Verfügbarkeit (Anfragen aktivieren/deaktivieren)
    • Die Abrechnung der gehaltenen Lerneinheiten
    • Einen digitalen Lernraum, den du für die Lernbegleitung nutzen kannst
  • Du bekommst Anfragen zur Lernbegleitung von Schüler:innen direkt
    • Schüler:innen finden dich in einer Suchmaske
    • Anfragen kommen per E-Mail direkt zu dir
    • Lerneinheiten werden digitalabgehalten
    • Du vereinbarst die Termine flexibel mit deinen Schüler:innen
    • Du kannst das (Stunden-) Guthaben der Schüler:innen überprüfen
  • Pro abgerechnete Lerneinheit bekommst du €15,-
    • Du lädst einen Werkvertrag runter, unterschreibst ihn und lädst ihn wieder hoch
    • Du gibst uns deine Kontoverbindung bekannt
    • Im Profil kannst du gehaltene Lerneinheiten zur Abrechnung eintragen
    • Jeden Monat wird dir das Geld direkt auf dein Konto ausbezahlt.

Wir hoffen damit Studierenden (PH- und Lehramtstudierende) ein interessantes Angebot zu machen, wo sie praktische Unterrichtserfahrungen sammeln und einen flexiblen Zuverdienst zum Studium generieren können.

Mehr Infos HIER

Die Team Österreich Tafel sucht dich

Krisen treffen die Ärmsten unter uns am härtesten!

Du willst dazu beitragen, deine Mitmenschen in Not zu unterstützen?
Dann nutze deine Chance und engagiere dich freiwillig bei der Team Österreich Tafel!

Bei Interesse findest du HIER mehr Infos.

Nightline Graz - Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende

Die Gründung der Nightline Graz schreitet in großen Schritten voran und sucht DICH als neues Teammitglied!
Die Nightline ist ein ehrenamtliches Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende, das es bereits in verschiedenen Orten Europas, unter anderem auch schon in Innsbruck, gibt.
Für das Projekt ist das Team von Nightline noch auf der Suche nach motivierten und engagierten StudentInnen, die sich in den Bereichen Design, IT und Recht auskennen oder sich gerne darin einarbeiten würden.

Bei Interesse melde Dich gerne unter kontakt@nightline-graz.at.

ÖH PHSt Logo V1